Über

Mein Lebensweg unterbreitete mir mehrmals Angebote, die ich nicht annahm. Angebote aus Achtsamkeit, Gesundheit, Klarheit und Resilienz. Jahrelang war Ignoranz meine Antwort darauf, in meinem schnelllebigen Dasein war kein Platz dafür.

So kam es, dass ich psychisch „mit voller Geschwindigkeit gegen eine Wand“ krachte. Um in diesem Bild zu bleiben, ich hatte Glück, dass ich den Gurt angelegt hatte. Zwar sind (immer noch) viele Schäden zu verarbeiten, doch die Bestimmtheit, dass eine 180 Grad-Kehrtwende für mich notwendig ist, war ab sofort mein stärkstes Empfinden.

Alltag, Ernährung, Arbeit, Beruf, Liebe. In allen Bereichen habe ich diese Kehrtwende eingeleitet. Das Ziel ist unwichtig, da jeder Mensch seine eigenen Schlüsse in seiner ganz eigenen Situation ziehen sollte. Doch die Gedanken und Emotionen zu den jeweiligen Pfaden möchte ich mit Dir gerne teilen, ermutige Dich und lade Dich letztlich dazu ein, aus unserer Welt einen stets besseren Ort zu machen.